+49 (0) 64 04 205 16 - 0 info@carlofon.de

Lange Zeit war Rost bei Autos dank der Verzinkung von Karosserien, Unterbodenschutz, Hohlraumversiegelung, Radhaus-Schalen aus Kunststoff und Abdichten von Nähten mit Kleb- oder Dichtstoffen fast kein Thema mehr. Weil die Hersteller aber inzwischen am Rostschutz sparen und etwa zur Teilverzinkung übergangenen sind, ist Rost wieder ein Problem.

Überraschenderweise sind auch Elektroautos rostempfindlich. Bestes Beispiel: Teslas Model 3. Weiterlesen…

Korrosionsschutz von den Profi`s!

Mehr dazu finden Sie unter www.roststop.de