+49 (0) 64 04 205 16 - 0 info@carlofon.de

Reinigungskonzentrate können, sofern sie nicht als geeignet geprüft wurden, große Schäden an mit grifffesten, transparenten Korrosionsschutzprodukten konservierten Oberflächen oder auch metallisch blanken Oberflächen anrichten, z.B. an mit unserem CARLOFON 81 oder Korrotec behandelten Fahrzeugen.

In dieser Broschüre wollen wir die Umsetzung eines Reinigungsprozesses (unter Berücksichtigung des Sinnerschen Kreises*), der mit einem möglichst niedrigen Wasserdruck und einer angemessenen Frischwassermenge die Reinigungslösung / den Reinigungsschaum inklusive der vorhandenen Verschmutzungen von der gesamten Fahrzeugoberfläche rückstandsfrei entfernt, beschreiben.

*Der Sinner‘sche Kreis beschreibt alle nötigen Faktoren für einen erfolgreichen Reinigungsprozess. Nur durch eine optimale Abstimmung der vier Faktoren Mechanik, Zeit, Temperatur und Chemie kann eine Reinigung sinnvoll erfolgen.