+49 (0) 64 04 205 16 - 0 info@carlofon.de
Das Rostschutz-Programm Carlofon PROTECT wächst weiter, „Bundesweit bieten inzwischen 65 Betriebe als CARLOFON-PROTECT-Station fachgerechten Korrosionsschutz mit unseren Produkten an“, berichtet Carlofon-Anwendungstechniker und Projektmanager Oliver Klingemann gegenüber schaden.news. Dem System mit dem Leitmotiv „Gibt Rost keine Chance!“ liegt ein Lizenzvertrag für den Betrieb zugrunde. „Neueinsteiger zahlen derzeit aber noch keine monatliche Lizenzgebühr”, betont der Carlofon-Chef. Durch die Lizenz seien die Nutzung der Marke CARLOFON-PROTECT und die entsprechenden Bedingungen klar geregelt. Die Werkstätten profitieren dadurch nach Angabe von Oliver Klingemann von einer umfassenden, klar definierte Preisliste und zusätzlichen Rabatten. Zudem werden die Mitarbeiter in den Betrieben sowohl vor Ort als auch online und, sofern wieder möglich, auch in Präsenzseminaren geschult.